Arbeiten am alten Markt! Modernes Büro in historischen Mauern


Büro mit Austritt ins Grüne

Anbieter

das i.Quadrat
Heilgeiststraße 5
18439 Stralsund

 info@dasiquadrat.de
 +49 3831 284737

Angebot

Objekt-Nr.: A863
Stand vom: 11.12.2019
ID: 147

Büros, Praxen
-
18439  Stralsund

Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.

Details

Übersicht
Objektart Büros, Praxen
Etage 1.OG
Vermarktung Miete/Pacht
Region 10813005000001
PLZ 18439
Preise und Kosten
Kaltmiete 1.300,00 EUR
Warmmiete 1.650,00 EUR
Nebenkosten 350,00 EUR
Heizkosten in den Nebenkosten enthalten ja
Kaution 2.600,00 EUR
Flächen
Bürofläche 181,24 m²
Ausstattung
Zimmer 7,0
Küche Einbauküche
Boden Parkett
Zustandsangaben
Alter Altbau
Sonstiges
Denkmalgeschützt ja

Objektbeschreibung

Diese Gewerbeeinheit befindet sich im 1. Obergeschoss (rot markiert) eines denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses. Es ist eine Mischung aus "Alt und Neu". Moderne Glaselemente unterteilen die Büroräume und versorgen das gesamte Büro mit Tageslicht. Das Flair des Denkmals ist mit seinem erhaltenen Backstein und den aufgearbeiteten Holzbalken in den Räumen zu spüren. Der hintere Teil der Einheit ist modern und mit viel Fensterfront gestaltet. Es stehen Ihnen insgesamt 7 Büroräume mit Lagermöglichkeiten (Archiv) im Dachboden zur Verfügung. Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich das Modecafe Catwalk und ein Schallplattenladen

Ausstattung

- Wände: Putz, Anstrich weiß, teils in Rotklinker belassen
- Fußboden: Parkett - Versiegelung Parkettnutzschicht
- Aufgearbeitete Holzbalken
- Fenster: Holz
- Deckenbeleuchtung teilweise vorhanden
- Damen- und Herren WC
- Dachboden/Archiv
- Keller

Lagebeschreibung

Der Alte Markt, ein durch Touristen und Cafés geprägter Ort ist ebenso die Adresse für viele verschiedene Büros, Kanzleien und Ärzte. Das Altstadtzentrum bietet in jeder Hinsicht eine gute Geschäftsanschrift. Busanbindungen sind auf kurzem Weg zu erreichen, Parkmöglichkeiten bieten die umliegenden Parkhäuser. Das imposante Giebelhaus in der Mühlenstraße 1 beeindruckt mit seinem reichverzierten Pfeilergiebel, der zu den ältesten der Backsteingotik zählt. Das Giebelhaus entstand Ende des 13. Jahrhunderts und wurde in den Jahren 1320/40 umgebaut.


Bilder


Büro mit Austritt ins Grüne
Eingangsbereich
historisches Arbeiten
weiteres Büro
separates Büro
Lichtdurchflutet
Teeküche
Podest
zum Neubau
Ruhiges Arbeiten
moderne Büroräume
Blick aus dem Fenster
Historisch